Newsletter 2018-08 +++ aktueller Newsticker +++: DKV Gesundheitsstudie 2018

Newsletter 2018-08 +++ aktueller Newsticker +++: DKV Gesundheitsstudie 2018

Nutzen Sie die Erkenntnisse der neuen DKV Gesundheitsstudie 2018 für Ihr Unternehmen

Die DKV hat für ihre gerade veröffentlichte Gesundheitsstudie 2900 Deutsche zu ihren gesunden Gewohnheiten befragt. 61 % der Deutschen glauben, gesund zu leben, tatsächlich tun es nach der aktuellen Studie nur 9 %. Handelt es sich also um eine Wahrnehmungsstörung Einzelner oder tatsächlich um ein Defizit an Wissen bezogen auf ein gesundes Leben. Die Ergebnisse der Studie betreffen auch die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Unterstützen Sie Ihre Belegschaft auf dem Weg zurück in einen gesunden, aktiven und leistungsfähigen Alltag.

Es mangelt an gesunder Ernährung bzw. häufig dem Wissen, was wirklich noch als gesund bezeichnet werden kann. Nicht immer ist die Lebensmittelindustrie hier ein verlässlicher Ratgeber. Mindestens ebenso schwer wiegt aber auch die Trägheit der Deutschen. Veränderte Berufs- und Lebensumstände sorgen dafür, dass wir uns definitiv zu wenig bewegen. Nur gut 40% der Befragten erreichen das von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlene Mindestmaß an Bewegung, 10 % der Studienteilnehmer gaben an, überhaupt keiner körperlichen Aktivität nachzugehen. Hinzu kommen die drastisch gestiegenen Zeiten, die wir täglich sitzend verbringen. Aktuell mehr als 8 Stunden, bei jüngeren Arbeitnehmern sogar bis zu 11 Stunden. Die WHO warnte bereits im letzten Jahr „Sitzen ist das neue Rauchen“. Diese Entwicklung ist mitverantwortlich für das Volksleiden Nr. 1: Rücken.

Die Befragung zum Thema Regeneration innerhalb der Studie macht darüber hinaus deutlich, dass wir unzureichend regenerieren und zu wenig schlafen. Vielen haben verlernt, körperliche Aktivität als Ausgleich für alltägliche Belastung einzusetzen, richtig in den Schlaf zu kommen und auch, gesund in den Tag zur starten.

DKV Studienleiter, Dr. Ingo Froböse, Leiter der Deutschen Sporthochschule Köln, hat als inhaltlicher Kooperationspartner von Patric Heizmann sein wissenschaftliches Wissen einfließen lassen, um „Wir machen Ihnen Beine“, den aktuellsten Vortrag der E.A.T. Akademie, entwickelt in Kooperation mit der DAK Gesundheit zum Thema Bewegung im Alltag und gesunder Ernährung, anbieten zu können.

Dieser Vortrag bleibt sicher jedem, der Patric Heizmann erlebt hat, unvergesslich. Er zeigt auf, welche teils verblüffenden Möglichkeiten für mehr Aktivität in unserem Alltag stecken. Auch Übungen zum Mitmachen fehlen nicht. Vom „Po-Heber“ und der „Kotzenden Katze“ profitieren nicht nur Rückengeplagte. Patric Heizmann macht theoretisches Gesundheitswissen wie kaum ein anderer anschaulich und verankert es mit Humor in den Köpfen seiner Gäste. Aus „Wir machen Ihnen Beine!“ kommen Ihre Mitarbeiter mit einem Lächeln, viel neuem Wissen und einem guten Schub Motivation. Die beste Basis, um selbst Schritt für Schritt aktiver zu werden – nicht weil sie müssen, sondern weil sie wollen!

Buchen Sie bis zum 31.10.2018 Ihren Wunschtermin für den Vortrag „Wir machen Ihnen Beine“ unter dem Stichwort „Gesundheitsstudie 2018“ und erhalten Sie 15 % auf das übliche Vortragshonorar. Weitere Informationen und Terminanfragen und Buchungen unter office@eat-akademie.de, unter Tel: 040-69 69 227-72, Petra Pauls oder www.eat-akademie.de/kontakt